steinweiler.eu

Logo Steinweiler

Ringstraße 1

10

Erbaut1792 als Wohnhaus, Scheune mit Stall, Gärtchen und Hof
Ursprüngliche NutzungLandwirtschaftliches Anwesen, Bäckerei und Lebensmittelgeschäft
Derzeitige NutzungNach dem Verkauf im Jahre 2000 wurde das Anwesen saniert und wird privat bewohnt.

 

1869 kauften Franz Böbinger und Anna-Maria Sutter das Anwesen. Da Franz Böbinger die Berufsbezeichnung
Bäcker führte, ist davon auszugehen, dass ab diesem Zeitpunkt eine Bäckerei hier ansässig war.

Die Bäckerei wechselte mehrmals den Besitzer und war bei ihrer Schließung die letzte im Dorf, die noch selbst vor Ort Backwaren herstellte.

Am längsten als Besitzer ist die Familie Sayer in Erinnerung. Gustav Heinrich Sayer erwarb das Gebäude im Jahr 1931. Seine Tochter führte das Geschäft zusammen mit ihrem Mann bis 1998. Auch wenn die Familie schon lange Gutzler hieß, ging man immer noch bei „Sayers“ einkaufen.

Es wurden auch Lebensmittel des täglichen Bedarfs angeboten. Für die Kinder des Dorfes war es immer eine Freude für wenige Pfennige Süßigkeiten in kleinen Mengen aus großen Bonbongläsern zu erstehen. Diese konnte man in Papiertütchen sorgsam verpackt mit nach Hause nehmen oder natürlich auch gleich verzehren.

Neuigkeiten aus dem Dorfleben konnte man neben dem Einkauf auch manchmal erfahren.