steinweiler.eu

Logo Steinweiler
9. September 2016, 15:15 Uhr
eingereicht durch Michael Detzel

2016_freifunk_2„Freies Netz für freie Bürger“ titelte die Rheinpfalz am 22. August zu ihrem Bericht über den Freifunk-Anschluss in Steinweiler, denn im Rahmen der Kerwe-Eröffnung wurde der erste „Steinweilerer Freifunk-Anschluss“ offiziell in Betrieb genommen. Über diesen Freifunk-Anschluss haben nun alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, Besucher und Gäste im Bereich des Gemeindehauses über WLAN freien Zugang zu Internet.

Flecken im Bereich der mobilen Kommunikation aufzulösen, indem sich die Anwender von unterwegs über Funk- oder WLAN betriebene Netze mit ihrem Endgerät mit dem Internet verbinden oder mit anderen Anwendern kommunizieren können.Die Lösung hierfür ist: Freifunk! Dabei wird über einen Freifunk-Router zu einem Freifunk-Server die Verbindung zum Internet hergestellt. Diese Art der Verbindung unterliegt nicht der sogen. Störerhaftung.
Verbandsbürgermeister Volker Poß lobte das innovative Vorgehen der Ortsgemeinde, die damit nicht nur in der Verbandsgemeinde, sondern auch in weiten Teilen des Landkreises ein Alleinstellungsmerkmal innehat.

„Sehr soziale Ziele verfolge die Ortsgemeinde damit“ so der Ortsbürgermeister, denn „damit soll das Internet für alle zugänglich sein, jeder soll am digitalen Leben teilhaben können. Bestehende Angebote sollen damit nicht ersetzt sondern ergänzt werden.“ Zudem seien auch die Investitionskosten von 200 € überschaubar.
Der Ortsbürgermeister bedankte sich ganz besonders bei Markus Marz, der hierzu nahhaltig und hartnäckig recherchiert hat. Unterstützt wurde er dabei von Jochen Ochsenreither und Jürgen Reiß, ebenso von den Herren Bourquin und Siener von Freifunk, die auch vor Ort beraten hatten. Weitere Freifunk-Areale im Ort sind in Planung, idealerweise würde über Steinweiler ein Freifunk-Netz erschlossen werden, was allerdings noch etwas Zukunftsmusik sei. Aber auch dafür liegen die Konzepte bereits vor.
Durch das Drücken eines symbolischen Start-Buttons und dem Umherschweben eines Freifunk-Luftballons wurde der Freifunk-Anschluss offiziell in Betrieb genommen.

Beigeordnete Friedel Hartmann, 1. Beigeordneter Manfred Lieber, Ortsbürgermeister Michael Detzel, Verbandsbürgermeister Volker Poß und Ratsmitglied Markus Marz nehmen den ersten Steinweilerer Freifunk-Anschluss durch das Drücken eines symbolischen Start-Buttons und eines frei schwebenden Freifunk-Lufballons in Betrieb. Im Hintergrund der Musikverein
Beigeordnete Friedel Hartmann, 1. Beigeordneter Manfred Lieber, Ortsbürgermeister Michael Detzel, Verbandsbürgermeister Volker Poß und Ratsmitglied Markus Marz nehmen den ersten Steinweilerer Freifunk-Anschluss durch das Drücken eines symbolischen Start-Buttons und eines frei schwebenden Freifunk-Lufballons in Betrieb. Im Hintergrund der Musikverein

Michael Detzel, Ortsbürgermeister


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.